endlich GALERIE

Un espace pour l‘ art

Un temps pour découvrir

Un moment de recueillement et de réflexion

Avec la galerie éphémère «endlich GALERIE», je donne de l’ espace à mes peintures, mes dessins ainsi qu’ á vous, le temps de découvrir, d’ interpréter et d’ appréhender mon art. Dans cette galerie, vous pourriez vivre des instants particuliers, vivre l’ introspection, vous impliquer dans une perception individuelle et unique.

La galerie est ouverte 14 jours sur un même lieu. Elle fascine par sa nouveauté et son sentiment de finitude. Mais finalement ne signifie pas finir mais enfin. L’ âme d’une œuvre reste dans l’ esprit de ses visiteurs parce que l’ art vit à travers leurs regard.


Raum für meine Kunst

Zeit für Entdeckungen

Momente der Besinnung

Mit der „endlich GALERIE“ gebe ich meinen Gemälden und Zeichnungen Raum und Ihnen – dem Betrachter – Zeit, meine Kunst zu entdecken, zu interpretieren, zu erfahren. Hier können Sie ganz besondere Momente erleben, sich besinnen auf Ihre persönlichen Empfindungen, sich einlassen auf ihre individuelle Wahrnehmung.

Die „endlich GALERIE“ ist endlich. 14 Tage oder mehr oder weniger ist die „endlich GALERIE“ an einem Ort. Sie fasziniert durch das Neue und die Endlichkeit. Doch endlich heißt nicht beendet. Sie bleibt bestehen in den Köpfen ihrer Besucher. Denn Kunst ist niemals endlich.

Alzey | Selzgasse/Ecke Obermarkt | 16. – 30. 06.2018

Alzey |  Klosterstraße 3 a | 1.  bis  16.12.2017

Fotos: Bärbel Folten & Géraldine Courtes-Warrass